Am späten Samstagabend wurde ein 18-Jähriger auf der Bahnbrücke über die Rother Straße in Schwabach von einer S-Bahn erfasst und tödlich verletzt. Das berichtet die Polizei.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei deutet Alles auf einen tragischen Unfall hin.

Der junge Mann aus dem Landkreis Roth war mit Freunden unterwegs und kam gegen 23.15 Uhr beim Überqueren der Gleisanlage an einem Schienenstrang zu Fall. Der Lokführer des herannahenden Zuges gab zwar noch ein Warnsignal ab, aber der 18-Jährige konnte sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen und erlag vor Ort seinen schweren Verletzungen.