Exhibitionist in Stein unterwegs: Am Dienstagnachmittag (20.07.2021) zeigte sich ein unbekannter Mann vor einem Kind in Stein im Nürnberger Land in schamverletzender Weise, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilt.

Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen.

Stein: Exhibitionist zieht Hose vor Mädchen runter und onaniert

Das Mädchen war auf dem Nachhauseweg in der Gartenstraße "Im Melben" unterwegs, als ein unbekannter Mann mit einem Fahrrad an ihr vorbeifuhr. Kurz darauf stellte er sein Rad mitten auf der Straße ab. Er stieg ab, zog seinen Hosenbund herunter und begann zu onanieren. Dabei schaute er das Kind an, sagte jedoch nichts. Das Mädchen rannte daraufhin weg und verständigte Angehörige.

Der unbekannte Exhibitionist wird wie folgt beschrieben: Circa 20 Jahre, 175 Zentimeter groß, schlank, Brillenträger, trug eine schwarze lange Hose, ein schwarzes T- Shirt mit roten Streifen und einen neongelben Fahrradhelm mit schwarzem Schild. Er fuhr mit einem schwarzen Fahrrad.

Die Polizei bittet etwaige Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich bei der Polizeiinspektion Stein unter der Telefonnummer 0911 967824-0 zu melden.