Das Opfer war gegen 23.45 Uhr auf einem Fußweg zwischen der Avenarius- und Benekestraße unterwegs, als sich der Täter mit einem Fahrrad näherte und sie ansprach. Kurz darauf berührte er sie unsittlich, woraufhin sich die Frau wehrte. Dabei kam es laut Polizeiangaben zu einem Gerangel und beide stürzten zu Boden. Anschließend flüchtete die junge Frau.

Bei dem Täter handelt es sich um einen circa 20 bis 25 Jahre alten Mann, etwa 175 cm groß, mit dicklicher Figur und schwarzen Haaren (seitlich kürzer als in der Mitte), hoher Stimme, der deutsch mit ausländischem Akzent sprach und möglicherweise Ost-Europäier war. Er trug ein schwarzes T-Shirt mit gelben Aufdrucken und eine schwarze, kurze Hose. Sein Fahrrad war schwarz und hatte dicke Reifen.

Die Kripo Nürnberg ermittelt und bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der der Rufnummer 0911/2112-3333 zu melden. kbj