Die junge Frau war kurz nach 04:00 Uhr auf dem Nachhauseweg, wie die Polizei berichtet. Auf dem Weg zwischen der U-Bahnhaltestelle "Rennweg" und der Ludwig-Feuerbach-Straße wurde sie von einem zirka 25 Jahre alten, etwa 1,75 Meter großen Mann angegriffen und unsittlich berührt. Erst als die Frau laut zu schreien begann, ließ der Täter ab und flüchtete zu Fuß.

Die junge Frau blieb zwar unverletzt, stand aber unter Schock. Es war ihr nicht möglich, eine detaillierte Beschreibung des Täters abzugeben.

Hinweise zu dem Täter nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911/2112-3333 entgegen. ak