Zwei 15-Jährige stahlen am Sonntagnachmittag in Schwabach den Geldbeutel einer 16-Jährigen.

Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken berichtete, konnten die Beamten die zwei flüchtigen Jugendlichen in der Nähe des Tatortes antreffen. Bei einem der Verdächtigten wurde ein 50 Euro Schein in der Unterhose gefunden, der wahrscheinlich aus dem Portemonnaie der 16-Jährigen stammte.

Die Beschuldigten wurden anschließend ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Ihnen steht nun ein Ermittlungsverfahren bevor.