Nachbarn melden Schüsse - Mann steht mit Waffe auf Balkon: Am Montagnachmittag (14.12.2020) konnte eine Anwohnerin beobachten, wie ein Mann von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses im Nürnberger Norden mehrere Schüsse abgab. Darüber berichtet das Polizeipräsidium Mittelfranken wenige Stunden nach dem Einsatz.

Die Zeugin alarmierte gegen 15.15 Uhr die Polizei, nachdem sie einen Mann beobachtet hatte, der auf einen Balkon des Hauses in der Heroldstraße trat und mehrfach augenscheinlich mit einer Pistole in einen Baum schoss. Mehrere Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost sowie des Unterstützungskommando (USK) Mittelfranken fuhren daraufhin zum Mehrfamilinehaus.

USK-Einsatz in Nürnberg: Mann steht mit Pistole auf Balkon und schießt mehrfach

Das Anwesen wurde durch die Einsatzkräfte weiträumig abgesperrt. Beim Betreten der betroffenen Wohnung konnten die Beamten schließlich eine Schreckschusspistole auffinden. Der Tatverdacht richtet sich derzeit gegen den 45-jährigen Wohnungsinhaber. Gegen ihn leiteten die Beamten ein Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit ein.