Fünf Verletzte forderte eine Schlägerei bei einem Amateurspiel am Sonntag in Nürnberg. Die Polizei versucht nun die Vorgänge aufzuklären und bittet dafür auch Zeugen um Hilfe.
Insgesamt wurden bei der handfesten Auseinandersetzung fünf Menschen verletzt - darunter auch der Schiedsrichter, der mit einem Pfiff wohl den Anlass zur Eskalation geliefert hatte.

Zusätzlich angerückte Polizeikräfte mussten die aufgeheizte Stimmung beruhigen. Viele Zuschauer hatten sich wegen einsetzenden Regens bereits vom Spielfeld entfernt.

Die Nürnberger Kriminalpolizei bittet nun Zeugen, die Videos von der Auseinandersetzung gemacht haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/21123333 zu melden.