Wie berichtet, wurden in Ebersdorf (Landkreis Ansbach) in der Nacht von Montag auf Dienstag drei Scheunen angezündet. In dringendem Tatverdacht steht laut Polizei der Eigentümer der Anwesen.

Die Staatsanwaltschaft Ansbach hat nun beim zuständigen Amtsgericht einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung mit dem abgebildeten Foto (Bild 2 in diesem Artikel) erwirkt.

Gesucht wird der 57-jährige Walter Horneber, der sich noch in der Nähe von Ebersdorf aufhalten könnte. Er steht im dringenden Verdacht, seine Scheunen selbst in Brand gesteckt zu haben.

Wer dem Tatverdächtigen über den Weg läuft, sollte selbst keine Maßnahmen ergreifen, sondern unverzüglich die Polizei unter der Notrufnummer 110 verständigen.