Am Mittwochabend ist es im Kreuzungsbereich der Johannes-Brahms-Strasse und Gaulnhofer Straße in Nürnberg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Erkenntnissen wollte wohl ein Auto abbiegen und wurde dabei vom Linienbus seitlich touchiert. Die Fahrerin des Autos übersah wohl eine rote Ampel, der Bus hatte keine Chance mehr auszuweichen.
Der Busfahrer und die Fahrerin wurden leicht verletzt. Auch ein 2-Jähriges Kind wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Im Bus befanden sich keine Fahrgäste. Das Auto sei nach Angaben der Polizei ein Totalschaden.