Gegen 02:00 Uhr beobachtete eine Zeugin, wie eine Person mit einem Gullideckel die Schaufensterscheibe eines Juweliers an der Schranne einschlug. Ein zweiter unbekannter Täter entwendete anschließend Ware aus dem Geschäft. Nach Ansprache durch die Zeugin flüchteten beide Täter in Richtung Schranne.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Ergebnis. Beschreibung der beiden Tatverdächtigen:

1. Ca. 25 Jahre, ca. 170 cm, schlank, helle Hautfarbe. Er trug komplett schwarze Kleidung (schwarzer Kapuzenpullover)

2. Ca. 20 - 30 Jahre, ca. 170 - 180 cm, schlank, helle Hautfarbe

Der Entwendungsschaden beträgt über 2000 Euro.

Die Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell