Kriminalhauptkommissar Peter Herbst von der Kriminalpolizeiinspektion Schwabach bietet interessierten Bürgerinnen und Bürgern am Tag des Einbruchschutzes unter der Telefonnummer 09122 927 - 371 von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr eine telefonische Beratung an. Neben Informationen und Beratungen rund um das Thema Einbruchschutz können Interessierte auch Fragen zu anderen Bereichen der polizeilichen Präventionsarbeit stellen.

Wer sich bereits vorab informieren möchte, dem empfiehlt die mittelfränkische Polizei die Broschüre "Sicher wohnen" der polizeilichen Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK). Die Broschüre ist kostenlos bei allen Polizeidienststellen erhältlich oder kann unter https://www.polizei-beratung.de/medienangebot/detail/1-sicher-wohnen/ heruntergeladen werden. Zusätzliche Informationen finden Bürgerinnen und Bürger auch auf der Internetseite www.k-einbruch.de.

Zusätzlich weist die Schwabacher Kriminalpolizei auf die für das Jahr 2020 verbleibenden Termine der Bürgersprechstunde hin. In den Bürgersprechstunden geben die Experten der Kripo wichtige Tipps und Informationen zu den Themen Einbruchschutz und Trickbetrug an interessierte Bürgerinnen und Bürger. Die nächsten Termine sind:

Donnerstag, 22.10.2020 von 13:00 - 17:00 Uhr in 90518 Altdorf b. Nbg., Oberer Markt 2

Donnerstag, 05.11.2020 von 15:00 - 18:00 Uhr in 91227 Leinburg, Haidelbacher Str. 2

Donnerstag, 19.11.2020 von 14:00 - 18:00 Uhr in 90596 Schwanstetten, Rathausplatz 1

Donnerstag, 03.12.2020 von 14:00 - 18:00 Uhr in 91189 Rohr, Alte Gasse 1

Weitere Informationen und die Termine der Bürgersprechstunde finden Sie auf der Internetseite der Beratungsstelle der Kriminalpolizei Schwabach unter folgender Adresse:

https://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/schuetzenvorbeugen/beratung/adressen /index.html/277963

Marc Siegl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4737883 OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell