Der Renault des 36-jährigen Tatverdächtigen war gegen 21:00 Uhr ins Visier der Streife geraten. Auf Höhe der Anschlussstelle Schwabach-Süd unterzogen sie das Fahrzeug einer Kontrolle. Im Zuge einer Durchsuchung des Pkw entdeckten die Polizisten in einem Versteck hinter der Rückbank insgesamt rund 10 kg Marihuana.

Für den 36-jährigen Fahrer, der sich offensichtlich auf der Durchreise ins benachbarte Ausland befand, war die Reise beendet - die Beamten nahmen ihn fest und beschlagnahmten das Rauschgift. Die weiteren Ermittlungen werden vom Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach geführt. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte gegen den Festgenommenen Haftantrag. Der zuständige Ermittlungsrichter erließ zwischenzeitlich einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 36-Jährigen.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell