Im Zeitraum zwischen Freitag (01.07.2022) und Sonntag (03.07.2022) brachen Unbekannte zahlreiche Pkw im Stadtgebiet auf und entwendeten vorwiegend die verbauten Lenkradairbags. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im oben genannten Zeitraum brachen die Täter durch sog. Schlossstechen insgesamt 7 Pkw auf und entwendeten daraus die Lenkräder bzw. bauten die Airbags aus den Lenkrädern aus und nahmen diese an sich.

Die angegangenen Fahrzeuge waren in der Weiltinger Straße, der Hauchstraße, der Kölner Straße, dem Hesselbergring, der Giesbertstraße und der Imbuschstraße geparkt.

Insgesamt verursachten die Täter einen Sachschaden von rund 3000 Euro. Der Wert der entwendeten Gegenstände beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst führte jeweils eine Spurensicherung durch. Die weiteren Ermittlungen führt das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei. Die Beamten prüfen Tatzusammenhänge und bitten um Zeugenhinweise. Personen, die an den Tatörtlichkeiten im betreffenden Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Erstellt durch:

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell