Wie mit Meldung 580 berichtet wurde für Mittwochvormittag (11.05.2022) eine sich fortbewegende Versammlung von der Nürnberger Innenstadt zum Stadtteil Tullnau angezeigt. Zwischenzeitlich ergaben sich Änderungen in der betroffenen Wegstrecke.

Im Zeitraum zwischen 10:00 Uhr und 13:00 Uhr ist folgende Wegstrecke betroffen:

Willy-Brandt-Platz (Auftaktkundgebung bis ca. 10:30 Uhr) - Marienstraße - Gleißbühlstr. - Franz-Josef-Strauß-Brücke - Prinzregentenufer - Wassertorstr. - Wöhrder Talübergang - Johann-Sörgel-Weg (Zwischenkundgebung ca. 20 Minuten) - Vogelsgarten - Bahnhofstr. - Wöhrder Talübergang - Johann-Sörgel-Weg (Abschlusskundgebung bis ca. 13:00 Uhr)

Aufgrund des Versammlungsgeschehens kommt es im genannten Zeitraum im Bereich der oben genannten Strecke zu Verkehrssperren und daraus resultierenden längerfristigen Behinderungen für den Fahrverkehr.

Fahrzeugführer werden gebeten, die Weisungen der eingesetzten Polizeibeamten zu beachten und nach Möglichkeit zu den genannten Zeiten die Aufzugsstrecke weiträumig zu umfahren.

Erstellt durch:

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell