Bereits am 08.10.2021 (Freitag) ereignete sich im Nürnberger Stadtteil St. Peter ein Verkehrsunfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Pkw-Fahrer. Beide Verkehrsteilnehmer geben an, bei Grün über die Ampel gefahren zu sein. Die Verkehrspolizei sucht daher Zeugen des Unfalls.

Der Unfall ereignete sich um 09:55 Uhr an der Einmündung Regensburger Straße / Dürrenhofstraße.

Der Pkw-Fahrer befuhr mit seinem grauen Opel die Regensburger Straße in stadteinwärtiger Richtung und bog dann nach rechts in die Dürrenhofstraße ein.

Die Fahrradfahrerin fuhr auf der Regensburger Straße in südöstlicher Richtung (stadtauswärts) und kreuzte die Dürrenhofstaße auf dem Fußgängerweg, welcher auch für Fahrräder freigegeben ist.

Hier kam es zum Zusammenstoß zwischen dem abbiegenden Pkw und der Fahrradfahrerin. Die Radfahrerin wurde leicht verletzt.

Im Rahmen der Unfallaufnahme gaben beide Beteiligte an, bei Grünlicht gefahren zu sein.

Zur Aufklärung des Unfallgeschehens sucht die Verkehrspolizei Nürnberg nun Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der VPI Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/6583-1530 in Verbindung zu setzen.

Erstellt durch:

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell