Die riskante Fahrweise eines bislang unbekannten Pkw soll am späten Freitagabend (06.05.2022) zu einem Auffahrunfall in der Adolf-Braun-Straße geführt haben. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Zeugen des Unfallgeschehens und bittet um Hinweise zu dem unbekannten Pkw.

Ein 60-jähriger Autofahrer war gegen 22:30 Uhr mit einem Hyundai in der Adolf-Braun-Straße in Fahrtrichtung Schniegling unterwegs. Aufgrund eines bislang unbekannten Pkw, der dem Hyundai im Kurvenbereich kurz vor dem Klärwerk entgegenkam und hierbei auch auf dessen Fahrspur fuhr, leitete der 60-jährige eine Vollbremsung ein. Ein nachfolgender Ford, der seinerseits nicht mehr abbremsen konnte, fuhr auf den Hyundai auf. Eine 61-jährige Frau, die sich als Beifahrerin im Hyundai befand, erlitt bei dem Auffahrunfall leichte Verletzungen.

Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht Unfallzeugen, die Hinweise auf den dunklen Pkw bzw. dessen Fahrer oder Fahrerin geben können. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder denen der bislang unbekannte Pkw aufgrund seiner riskanten Fahrweise ebenfalls aufgefallen ist, können sich unter der Rufnummer 0911 6583-1530 mit der Verkehrspolizei in Verbindung setzen.

Erstellt durch:

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell