Am Freitagabend (22.10.2021) wollte ein unbekannter Mann zwei Jacken aus einem Textilwarengeschäft in der Breiten Gasse entwenden. Der Täter konnte flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 18:30 Uhr wurde von Mitarbeitern beobachtet, wie der Unbekannte mit zwei Jacken das Geschäft ohne zu bezahlen verließ. Eine Zeugin konnte dem mutmaßlichen Dieb eine Jacke entreißen, eine weitere Zeugin schubste der Mann zu Boden, die sich dabei leicht verletzte.

Auf seiner weiteren Flucht stellte ihm ein Passant ein Bein, so dass der Dieb zu Boden stürzte. So konnte ihm auch die zweite Jacke wieder abgenommen werden. Der Täter konnte allerdings anschließend flüchten.

Der mutmaßliche Räuber wird wie folgt beschrieben: Etwa 17 Jahre alt, südländisches Aussehen, trug eine grüne Jacke, einen weißen Pullover und eine helle Hose

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, insbesondere den Passanten, der dem Flüchtenden ein Bein gestellt hat, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch:

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell