Drei unbekannte Männer hatten heute früh (24.10.2021) einen 32-Jährigen geschlagen und sein Handy geraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 03:30 Uhr wurde der 32-Jährige von drei unbekannten Männern angesprochen, er solle sein "Handy auspacken". Als er sich weigerte, schlugen ihn zwei der Unbekannten mit Fäusten ins Gesicht, so dass er zu Boden ging. Nun zogen ihm die unbekannten Täter das Handy aus der Brusttasche und liefen davon.

Die drei mutmaßlichen Räuber werden wie folgt beschrieben:

Einer soll etwa 175 cm groß sein, osteuropäischer Herkunft, hatte eine Glatze und einen Kinn- und Oberlippenbart. Der Zweite soll etwa 180 cm groß sein, ebenfalls osteuropäischer Herkunft, trug eine rote Kapuzenjacke und ein schwarzes Käppi. Der Dritte soll etwa 200 cm groß und athletisch sein.

Die Nürnberger Kripo bittet eventuelle Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

/

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell