Am Montagmorgen (15.08.2022) hatte ein zunächst unbekannter Mann eine Frau im Nürnberger Osten sexuell belästigt. Beamte der Polizei nahmen einen 63-jährigen Tatverdächtigen im Rahmen der Fahndung fest.

Die 40-jährige Frau hatte sich um kurz nach 09:00 Uhr im Eingangsbereich eines Wohnanwesens in der Dutzendteichstraße aufgehalten als sie von dem unbekannten Täter unvermittelt angegangen und mehrfach unsittlich berührt worden war. Als sich die Frau zur Wehr setzte, entfernte sich der Mann zunächst unerkannt.

Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnte ein Tatverdächtiger von einer Polizeistreife in einem Linienbus angetroffen und festgenommen werden. Gegen den 63-jährigen Mann wird nun wegen sexueller Belästigung ermittelt.

Erstellt durch:

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell