Bereits am Mittwochvormittag (02.02.2022) stürzte eine 83-jährige Frau in der Straßenbahnlinie 5. Die Frau erlag im Krankenhaus später ihrer Verletzungen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Die 83-Jährige stieg kurz vor 11:00 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Saarbrückener Straße in die Straßenbahnlinie 5 ein. Bevor sich die Frau setzen konnte stürzte sie zu Boden und verletzte sich schwer. Eine bislang unbekannte Passantin bemerkte den Vorfall und verständigte den Rettungsdienst.

Die 83-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, erlag dort jedoch am Sonntag (06.02.2022) ihren schweren Verletzungen.

Die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Insbesondere die unbekannte Passantin wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0911 65831530 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Erstellt durch: Mirjam Werner

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell