Am Freitagmorgen (25.02.2022) zeigte sich ein bislang unbekannter Mann einem Kind gegenüber in einem Linienbus in Großgründlach in schamverletzender Art und Weise. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Die Geschädigte befand sich gegen 07:00 Uhr in einem Bus der Linie 179, als sich an der Haltestelle Großgründlach-Nord ein Unbekannter in ihre unmittelbare Nähe setzte. Ein weiteres Mädchen, das ebenfalls in dem Bus war, wechselte daraufhin den Sitzplatz.

Der Unbekannte zog anschließend seine Hose herunter und manipulierte an seinem Glied.

Beschreibung des Mannes:

ca. 40 Jahre, trug Jeanshose, einen Pullover und eine dunkle, dünne Jacke. Insgesamt sehr ungepflegtes Äußeres.

Die Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die Angaben hierzu machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Erstellt durch:

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell