Im Zeitraum zwischen 20.05.2022 (Freitag) und 23.05.2022 (Montag) brachen bislang unbekannte Täter in mehrere Arztpraxen im Stadtteil Tafelhof und der Altstadt ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Am 21.05.2022 (Samstag), zwischen 11:00 Uhr und 13:00 Uhr verschafften sich die Unbekannten Zugang zu zwei Praxen in der Sandstraße (Ecke Zeltnerstraße). Sie entwendeten Bargeld in bislang unbekannter Höhe und flüchteten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

In der angrenzenden Zeltnerstraße brachen die Täter zwischen 11:30 Uhr und 12:10 Uhr ebenfalls in eine Arztpraxis ein und verursachten einen Sachschaden von etwa 5000 Euro.

In der Königstraße brachen Unbekannte im Zeitraum von 20.05.2022 (Freitag), 15:00 Uhr bis 23.05.2022 (Montag), 07:15 Uhr in die Büroräume eines Versicherungsunternehmens ein. Zu etwaig entwendeten Gegenständen können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

In allen drei Fällen führte der Kriminaldauerdienst eine Spurensicherung durch. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei geführt. Auf Grund der räumlichen und zeitlichen Nähe der Fälle und des ähnlich gelagerten Vorgehens gehen die Beamten von einer Einbruchserie aus. Personen, die im genannten Tatzeitraum auffällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Erstellt durch:

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell