Am Wochenende (25./26.02.2022) fanden im Bereich des Polizeipräsidiums Mittelfranken zahlreiche Demonstrationen vor dem Hintergrund des aktuellen Konflikts in der Ukraine statt. Die Versammlungen verliefen störungsfrei.

Am Freitag (25.02.2022) fanden sich in folgenden Städten Menschen zu friedlichen, angemeldeten Versammlungen zusammen:

Nürnberg, Lochnerpark: 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr, Teilnehmer: 28

Schwabach, Martin-Luther-Platz: 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr, Teilnehmer: ca. 100

Nürnberg, Platz vor der Lorenzkirche: 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Teilnehmer: ca. 120

Roth, Marktplatz: 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Teilnehmer: ca. 45

Schwarzenbruck, Plärrer: 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Teilnehmer: ca. 45

Altdorf, Oberer Markt: 17:30 Uhr bis 18:00 Uhr, Teilnehmer: ca. 130

Am Samstag (26.02.2022) fanden sich ebenfalls Menschen zu friedlichen Demonstrationen zusammen:

Höchstadt a.d.Aisch Marktplatz: 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr, Teilnehmer: ca. 15

Neuendettelsau, Sternplatz: 18:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Teilnehmer: ca. 120

Nürnberg, Kornmarkt: 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Teilnehmer: ca. 3500

Schwabach, Martin-Luther-Platz: 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr, Teilnehmer: ca. 250

Erlangen, Besiktas-Platz: 11:25 Uhr bis 12:20 Uhr, Teilnehmer: ca. 70

Erlangen, Rathhausplatz: 11:15 Uhr bis 13:00 Uhr, Teilnehmer: ca. 300

Erstellt durch:

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell