Am heutigen Dienstagvormittag (11.10.2022) ereignete sich auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Würzburg, zwischen dem Autobahnkreuz Nürnberg und der Anschlussstelle Mögeldorf, ein Unfall mit mehreren Lkw. Die Sperrung der Autobahn dauert derzeit noch an.

Gegen 11:45 Uhr fuhr der Fahrer eines Lkw auf der A3 in Fahrtrichtung Würzburg auf einen vor ihm fahrenden Lkw auf. Durch den Zusammenstoß wurden die Fahrzeuge auf einen weiteren Lkw geschoben. Zudem fuhren im Anschluss noch drei weitere Sattelzugmaschinen in die Unfallstelle.

Durch das Unfallgeschehen verletzte sich eine Person leicht. Es entstand Sachschaden in geschätzter Höhe von rund 60.000 bis 80.000 Euro.

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Feucht nahmen den Unfall auf. Derzeit (Stand 16:50 Uhr) wird der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es hat sich bis dato ein massiver Rückstau gebildet. Die Abschlepp- und Aufräumarbeiten werden sich voraussichtlich noch bis in die Abendstunden hinziehen.

Erstellt durch:

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell