In der vergangenen Nacht (05./06.09.2021) brachen Unbekannte im Stadtgebiet vier Firmenfahrzeuge auf und entwendeten zahlreiches Werkzeug. Die Polizei sucht Zeugen.

Der oder die unbekannten Diebe hatten an den Fahrzeugen, die jeweils in der Julius-Loßmann-Straße (bei Hausnummer 72 und 82), in der Dianastraße 51 und der Platenstraße abgestellt waren, die Türen aufgehebelt oder die Schlösser beschädigt, um ins Innere zu gelangen. Dort entwendeten sie aus allen Firmenfahrzeugen Werkzeuge im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Mit ihrer Beute, die vermutlich auch mit einem Fahrzeug abtransportiert wurde, flüchteten die Täter unerkannt.

Die Nürnberger Kripo hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, die an den Tatorten verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell