Der 22-jährige Fahrer eines BMW befuhr gegen 17:30 Uhr die Dr.-Gustav-Heinemann-Straße in Richtung Ostendstraße. Beim Abbiegen nach links in die Dr.-Carlo-Schmid-Straße übersah er offenbar den entgegenkommenden Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der 49-Jährige wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und zur Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Der 22-jährige Fahrer des BMW und seine 19-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen.

Die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg nahm den Unfall vor Ort auf. Hierbei wurden sie von Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost und der Bayerischen Bereitschaftspolizei unterstützt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft kam zur genauen Klärung der Unfallursache zudem ein Gutachter vor Ort. Die Dr.-Gustav-Heinemann-Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme in nördlicher Richtung für mehrere Stunden gesperrt.

Marc Siegl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4652109 OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell