Die 49-jährige Fahrerin eines Volvo wollte gegen 14:45 Uhr von der Bismarckstraße kommend nach links in die Äußere Sulzbacher Straße abbiegen. Dabei kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß mit einer Straßenbahn der Verkehrsaktiengesellschaft Nürnberg, welche die Äußere Sulzbacher Straße stadteinwärts befuhr und mit 15 Fahrgästen besetzt war.

Alle Unfallbeteiligten blieben nach bisherigem Kenntnisstand unverletzt. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtsachschaden auf mindestens 6.000 Euro.

Da sowohl die Autofahrerin (49) als auch die Straßenbahnfahrerin (25) angaben, jeweils bei Grünlicht gefahren zu sein, sucht die Verkehrspolizei Nürnberg nun Zeugen, die Angaben zur Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können. Diesbezügliche Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg unter der Rufnummer 0911 6583-1530 entgegen.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell