Gegen 10:30 Uhr war eine Frau zu Fuß in der Nürnberger Königstraße unterwegs. Auf Höhe der Hausnummer 12 trat unvermittelt ein unbekannter Mann vor die Frau und versuchte sie mehrmals unsittlich zu berühren. Die Frau konnte vor dem Mann flüchten, welcher ihr noch kurz nachsetzte.

Der Unbekannte entfernte sich daraufhin in unbekannte Richtung. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

Circa 50 Jahre alt, circa 175 cm groß, schlanke Figur, west- nordeuropäisches Erscheinungsbild, sprach bayerischen Dialekt, trug eine Brille und führte eine schwarze Bauchtasche mit sich. Er hatte einen auffälligen Rücken mit einem leichten "Buckel", welcher links höher als rechts war.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls oder Personen, welche Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell