Ein 56-Jähriger befuhr am Freitagmorgen gegen 07:00 Uhr mit seinem Roller die Wodanstraße in süd-östliche Richtung. Kurz vor der Kriemhildstraße kam er aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr in einen ordnungsgemäß geparkten Pkw.

Bei dem Zusammenstoß zog sich der Rollerfahrer lebensgefährliche Verletzungen zu, so dass er umgehend vom Rettungsdienst in ein Krankhaus gebracht werden musste. Zwischenzeitlich hat sich der Zustand des 56-Jährigen stabilisiert.

Zur Klärung der Unfallursache ordnete die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.

Die weiteren Ermittlungen führt die Verkehrspolizei Nürnberg.

Da ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden kann, sucht die Polizei dringend nach Zeugen. Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0911/6583-1530 zu melden.

Markus Baumann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell