Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich der Zeuge mit seinem Motorroller gegen 03:50 Uhr im Bereich der Gibitzenhofstraße und teilte Zeitungen aus. Sein Fahrzeug stellte er dafür immer wieder kurz ab. Zwei zunächst unbekannte Männer nutzten offensichtlich die Gelegenheit, setzten sich auf den Motorroller und flüchteten. Dem Zeugen gelang es, einen der beiden Männer (32) festzuhalten und die Polizei verständigen.

Die Einsatzzentrale der mittelfränkischen Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem gestohlenen Roller und dem noch flüchtigen Dieb ein. Im Zuge der Fahndung konnte eine Streife den zweiten Tatverdächtigen (27) antreffen. Er gab zu, den Motorroller entwendet und anschließend sowohl das Fahrzeug als auch die dazugehörigen Schlüssel versteckt zu haben.

Die Polizeibeamten stellten den Motorroller und die Fahrzeugschlüssel in einer Seitenstraße sicher. Der Kriminaldauerdienst übernahm die Spurensicherung. Die beiden Tatverdächtigen müssen sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen des Diebstahls des Motorrollers verantworten.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell