Kurz nach 17:00 Uhr hatte ein Ladendetektiv beobachtet, wie ein unbekannter Mann eine teure Jacke aus der Filiale entwendete. Auf den Diebstahl angesprochen, ging der mutmaßliche Täter auf den Detektiv los und warf ihn zu Boden. Nach einer kurzen Rangelei, bei dem der Kaufhausdetektiv leicht verletzt wurde, konnte der Dieb vorläufig festgenommen werden. Dabei stellte sich heraus, dass der 32-Jährige bereits kurz vorher aus einem anderen Bekleidungsgeschäft ebenfalls eine Jacke entwendet hatte.

Da der Mann ohne festen Wohnsitz ist, wurde von der Staatsanwaltschaft Haftantrag gestellt. Der Tatverdächtige wurde zur Polizeiinspektion gebracht und wird demnächst einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

/

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell