Gegen 16:15 Uhr beobachteten Zeugen zwei Männer (28 und 29 Jahre), die eine Glaseingangstüre eines Gebäudekomplexes am Königstorgraben gewaltsam aufschoben, um in das Gebäude zu gelangen.

Die eintreffenden Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte und des Einsatzzuges umstellten das Gebäude und konnten die beiden Männer im Treppenhaus einer Kontrolle unterziehen.

Bei der Durchsuchung der beiden Tatverdächtigten fanden die Beamten dann mehrere Gegenstände, die auf einen möglichen Rauschgiftkonsum hindeuten.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte hat die Ermittlungen gegen die beiden Beschuldigten wegen Hausfriedensbruch aufgenommen und prüft inwiefern die aufgefundenen Gegenstände strafrechtlich von Bedeutung sind.

Zudem erwartet die beiden Männer noch eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz, da sie sich ohne triftigen Grund dort aufhielten.

Stefan Lang/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4573800 OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell