Kurz vor 02:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr alarmiert und rückten zu dem Brand in der Creglinger Straße aus. Beim Eintreffen stand die Konstruktion aus Holzlatten bereits in Vollbrand. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg konnte ein Übergreifen auf ein daneben liegendes Mehrfamilienhaus verhindern. Jedoch ging die Verglasung der Eingangstür sowie mehrere Fensterscheiben aufgrund der Hitzeeinwirkung zu Bruch. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden nach ersten Schätzungen auf ca. 10.000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kam noch in der Nacht zur Spurensicherung vor Ort. Die weiteren Ermittlungen hat das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernommen.

Zeugen, die möglicherweise auch schon Stunden vor dem Brand Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 in Verbindung zu setzen.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell