Kurz nach 02:00 Uhr wurden die Beamten durch Rauch auf den Brand von Kartonagen in zwei Einkaufswagen aufmerksam. Die Kartons wurden möglicherweise von Unbekannten in Brand gesteckt.

Da die Einkaufswagen nahe an der Gebäuderückseite des Verbrauchermarktes standen, wurde die Hauswand durch das Feuer beschädigt. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen, jedoch war an der Wand ein geschätzter Schaden von etwa 20.000 Euro entstanden.

Die Nürnberger Kripo bittet deshalb eventuelle Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfrankenunter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

/

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell