Kurz vor 18:00 Uhr führten die Mitarbeiter der VAG Fahrkartenkontrollen im Bereich der U-Bahnhaltestelle Bauernfeind durch. Ein 16-Jähriger versuchte sich der Kontrolle zu entziehen. Als ihn ein Mitarbeiter anhalten wollte, griff ihn der 16-Jährige an und trat mehrfach nach dem Kontrolleur. Mit Unterstützung weiterer Mitarbeiter gelang es, den Jugendlichen zu fixieren und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeistreife festzuhalten.

Der 53-jährige Kontrolleur wurde durch den Angriff leicht verletzt. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der versuchten räuberischen Erpressung gegen den 16-Jährigen ein. Das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo sucht Zeugen des Vorfalls. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell