Derzeit sind Ansammlungen größerer Personengruppen immer noch verboten und Verstöße gegen die Infektionsschutzmaßnahmenverordnung werden weiterhin konsequent verfolgt.

Die Nürnberger Polizei ist über die Pfingstfeiertage mit verstärkten Kräften im Stadtgebiet unterwegs, um die Einhaltung der Vorschriften zu überwachen. /

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell