Der 23-Jährige hatte nämlich den mutmaßlichen Dieb auf frischer Tat beobachtet, wie er sich im Hinterhof eines Mehrparteienhauses in der Hintere Marktstraße an dem versperrten E-Bike zu schaffen machte. Unverzüglich verständigte der Fahrradbesitzer die Polizei und fixierte bis zu deren Eintreffen den 29-Jährigen auf dem Boden, um dessen Flucht zu verhindern.

Die Beamten nahmen den mutmaßlichen Dieb vorläufig fest und stellten bei ihm einen Bolzenschneider sicher. Im Zuge weiterer Überprüfungen stellten die Beamten fest, dass ein Vollstreckungshaftbefehl in anderer Sache gegen den 29-Jährigen vorliegt. Unabhängig davon stellte nach Rücksprache die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Antrag auf Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Dieb. Dieser wurde einem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage überstellt.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell