Nachdem in den letzten Wochen konstruktive Gespräche zwischen der Polizei, der Stadt Nürnberg und Teilnehmergruppen der Critial Mass stattfinden konnten, wurde die Versammlung am Freitagabend durchgeführt und durch die Polizei begleitet und abgesichert.

An der Meistersingerhalle versammelten sich bis 18:00 Uhr ca. 60 Teilnehmer, die dann gemeinsam zum Richard-Wagner-Platz fuhren, wo sich der zweite Teil der Bewegung anschloss. D ie anschließende Fahrt durch Nürnberg, mit ca. 300 Teilnehmern, verlief vollkommen friedlich und störungsfrei.

Das kooperative Verhalten der Fahrradfahrer und die Gesprächsbereitschaft im Vorfeld haben wesentlich zu diesem Verlauf beigetragen und könnten einen Wegweiser für die Zukunft darstellen.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell