Gegen 06:00 Uhr gerieten mehrere Männer im Bereich der U-Bahn-Haltestelle Jakobinenstraße in Streit. Daraufhin griffen zwei Männer im Alter von 18 und 21 Jahren einen 28-Jährigen an und schlugen ihn. Im Verlauf der Auseinandersetzung zerbrach die von dem 28-Jährigen mitgeführte Glasflasche. Mit dieser schlug der 28-Jährige dann auf seine Kontrahenten ein.

Während der 18-Jährige lediglich eine leichte Schnittverletzung am Kopf davon trug, erlitt der 21-Jährige eine tiefe Schnittwunde am Unterarm. Der 21-Jährige musste notfallmedizinisch in einem Krankenhaus versorgt werden.

Alle Beteiligten müssen sich nun wegen des Verdachts der einfachen und der gefährlichen Körperverletzung verantworten. Die Polizeiinspektion Fürth hat die Ermittlungen zur Aufhellung des Sachverhalts aufgenommen. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell