Gegen 12:10 Uhr führte ein Zeuge Arbeiten an seinem Auto in einer Garage im Bienenweg durch, als er plötzlich Brandgeruch wahrnahm. Im Dachgeschoss der Garage war ein Feuer ausgebrochen, welches er zunächst versuchte selbst zu löschen.

Die alarmierten Kräfte der freiwilligen Feuerwehren Lauf, Simonshofen, Dehnberg und Heuchling brachten den Brand schnell vollständig unter Kontrolle.

Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden im niedrigen 5-stelligen Bereich.

Das Fachkommissariat für Brände der Schwabacher Kriminalpolizei übernahm die Sachbearbeitung vor Ort. Ersten Ermittlungen zur Folge gehen die Beamten von einem technischen Defekt in der Elektrik aus.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell