Gegen 22:30 Uhr stellten Zeugen fest, dass ein in einem Carport in der Altenfeldener Straße abgestellter Pkw brannte. Zeitgleich bemerkten die Zeugen einen Pkw, der sich eilig entfernt hatte. Die Freiwillige Feuerwehr Allersberg übernahm die Löscharbeiten.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die ersten kriminalpolizeilichen durch und sicherte Spuren. Nach aktuellem Ermittlungsstand muss von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen werden. Der Wert des Fahrzeugs betrug mehrere tausend Euro.

In diesem Zusammenhang bittet die Kripo Schwabach um Zeugenhinweise. Wer hat gegen 22:30 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Altenfeldener Straße beobachtet? Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegengenommen.

Dieser Beitrag wird vom Polizeipräsidium Mittelfranken bereitgestellt. inFranken.de hat den Beitrag nicht redaktionell geprüft.

Original-Content von Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell