Gegen 12 Uhr betraten eine Frau (35 Jahre) und zwei Männer (41 und 37 Jahre alt) ein Drogeriegeschäft in der Bayreuther Straße in Nürnberg. Als sie das Geschäft verlassen wollten, hatten sie Parfüm im Wert von circa 1000 Euro am Körper versteckt. Die alarmierte Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost stellte fest, dass die beiden Männer unter ihrer Kleidung Badeanzüge trugen, in welchen die Parfümflaschen versteckt waren. Gegen das Trio wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.