Der Weltkindertag wird jedes Jahr mit einem großen Fest für Groß und Klein gefeiert, berichtet die Stadt Nürnberg. Nach der diesjährigen Corona Ausgabe mit einem Ersatzprogramm hofft das Jugendamt der Stadt Nürnberg gemeinsam mit den Kooperationspartnern 2022 wieder auf eine Feier mit Bühnenprogramm und Aktionsständen auf dem Jakobsplatz. Gemeinsam mit vielen Kindern und Familien soll so auf die Rechte von Kindern aufmerksam gemacht und diese spielerisch vermittelt werden.

Die Planungen laufen bereits und jetzt sind die Ideen der Kinder gefragt. "Ganz im Sinne des Kinderrechts auf Beteiligung können Nürnberger Kinder und Jugendliche dem Jugendamt mitteilen, wie ihnen die Aktionen rund um den Weltkindertag 2021 gefallen haben und welche Angebote sie sich für die Nürnberger Feier am Sonntag, 25. September 2022, wünschen würden", heißt es. Auf der Seite www.weltkindertag.nuernberg.de werden die ausgewählten Vorschläge und das gesamte Programm zur Nürnberger Feier zum Weltkindertag 2022 eingestellt.

Welche Kinderrechte sind besonders  interessant? Welche Aktionen und Programmpunkte bei den vergangenen Weltkindertagen haben besonders gefallen und gibt es einen konkreten Vorschlag für Spiel-, Bastel- oder Aktionsinhalte, die im kommenden Jahr nicht fehlen sollen? Die Kinder und Jugendlichen können ihre Vorschläge schreiben oder malen und senden an: Stadt Nürnberg – Jugendamt, Weltkindertag J/B2- 1/3, Dietzstraße 4, 90443 Nürnberg, oder an das Kontaktformular https://www.nuernberg.de/global/ajax_kontaktformular.html?cfid=75200.