Am Donnerstagvormittag (06.07.2017) zeigte sich ein unbekannter Autofahrer gegenüber einer Fußgängerin im Nürnberger Stadtteil Gärten hinter der Veste in schamverletzender Weise. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Das spätere Opfer war laut Polizei gegen 11.45 Uhr in der Schopenhauerstraße etwa auf Höhe Neue Hegelstraße zu Fuß unterwegs, als es von einem Mann, der neben ihr fuhr, aus dem Auto heraus angesprochen wurde. Als die Frau einen Blick in den Wagen warf, musste sie feststellen, dass der Unbekannte die Hand an seinem Geschlechtsteil hatte. Sie setzte daraufhin ihren Weg fort und verständigte die Polizei. Eine Fahndung im näheren Umfeld des Tatortes brachte nicht den gewünschten Erfolg.

Der Mann, der mit einem blauen Pkw unterwegs war, dessen Kennzeichen mit SE.... begonnen haben soll, kann nur vage beschrieben werden:

circa 25 Jahre alt, trug eine Sonnenbrille, sprach Hochdeutsch und war mit einem dunklen, langärmeligen Hemd bekleidet.

Etwaige Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken zu wenden.