In der Nacht zum Donnerstag (29.09.2022) bedrohten zwei Unbekannte einen 19-Jährigen in der Nürnberger Innenstadt und forderten die Herausgabe von Bargeld. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Der Geschädigte befand sich gegen 00:50 Uhr am Spittlertorzwinger als zwei unbekannte Männer auf ihn zukamen und Bargeld von ihm forderten. Einer der Täter zeigte dem 19-Jährigen zudem eine Pistole vor, die in seinem Hosenbund steckte. Laut Aussagen des jungen Mannes wurde er von dem Verdächtigen mit dem Tod bedroht.

Mit Pistole bedroht - Polizei sucht nach Erpresser-Duo

Nachdem das Opfer der Aufforderung nachgekommen war, flüchteten die beiden unbekannten Männer in Richtung Hauptbahnhof. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte verlief ohne Erfolg.

Beschreibung der Täter:

  • Der Unbekannte, der die Pistole mit sich führte:
    • 25-30 Jahre alt
    • Etwa 185-190 cm groß und stämmig
    • Kurze, schwarze Haare
    • Trug eine schwarze Jacke
  • Der zweite Mann:
    • Etwa 20 Jahre alt
    • Rund 180-185 cm groß
    • Blonde Haare und einen hellen Bart
    • Trug eine schwarz-weiße Weste.

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Vorschaubild: © AA+W/Adobe Stock (Symbolbild)