Am Samstagnachmittag (06.11.2021) trafen Beamte in der Nürnberger Altstadt auf einen Mann, der sich ihnen gegenüber ausfällig verhielt. Unter anderem zeigte der 48-Jährige den Beamten dabei seinen nackten Hintern, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilte.

Die Streife war gegen 15:00 Uhr am Maxplatz unterwegs. Dort hielt sich zu diesem Zeitpunkt ein 48-jähriger Mann auf, der unvermittelt begann, gegenüber den Polizisten verbal ausfällig zu werden. Obendrein streckte der Mann den beiden Streifenbeamten sein nacktes Hinterteil entgegen.

Der Mann beleidigte die Beamten auch noch

Da sich der 48-Jährige bei der anschließenden Identitätsfeststellung weigerte, den Polizeibeamten seinen Ausweis auszuhändigen, durchsuchten sie den Mann. Hierbei fand die Streife drei Tütchen mit verbotenen Kräutermischungen.

Weil der Tatverdächtige sich nicht mehr beruhigte, nahmen ihn die Polizisten schließlich in Gewahrsam. Außerdem wird gegen den 48-Jährigen eine Anzeige wegen Beleidigung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet.