Am Freitag (21. Juli) ist es im Nürnberger Stadtteil Wöhrd zu einer sexuellen Belästigung gekommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein Radfahrer fasste einer jungen Frau ans Gesäß und flüchtete anschließend.

Die Geschädigte befand sich gegen 2 Uhr in der Ludwig-Feuerbach-Straße in Nürnberg, als ein unbekannter Mann mit dem Fahrrad an ihr vorbeifuhr und sie dabei unsittlich am Gesäß berührte. Anschließend flüchtete der Täter mit seinem Fahrrad.

Täterbeschreibung

Der Mann ist etwa 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß und hat eine kräftige Figur. Er war mit einer kurzen beigen Hose, T-Shirt und Sportschuhen bekleidet.

Die Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Entsprechend Hinweise oder Angaben zu verdächtigen Wahrnehmungen im Bereich der Ludwig-Feuerbach-Straße können unter der Rufnummer 0911 2112-3333 an die Polizei gemeldet werden.