Das aktuelle Infektionsgeschehen und die aktuellen Vorschriften erlauben den Bäderbetrieb aktuell nur eingeschränkt und unter strengen Auflagen. Es gilt die 2G-Plus-Regel, Zutritt haben demnach nur geimpfte, genesene und zusätzlich aktuell negativ getestete Personen, so die Stadt Nürnberg in einer Pressemitteilung.

„Wir haben unsere Zeitslots für die Saunen den Bedürfnissen unserer Kunden dennoch angepasst und bieten ab Dezember täglich zwei lange Zeitfenster an, statt wie bisher drei kürzere. Jetzt kann der Saunagang von unseren Gästen ausgiebig genutzt werden – das war mir wichtig. Denn gerade in diesen Zeiten tut eine kleine Auszeit vom Alltag gut, in der man eben nicht auf die Uhr schauen muss, sondern sich einfach entspannen kann“, wird Bürgermeister Christian Vogel (SPD) zitiert.

"Die Verlängerung der Zeitslots gilt für das Langwasserbad und das Südstadtbad ab sofort täglich von 10 bis 15 Uhr und von 16 bis 21.30 Uhr. Tickets können wie gehabt über den Online-Ticketverkauf oder direkt an den Kassen vor Ort gekauft werden. Die Sauna im Katzwangbad, Helmut-Bloß-Straße 6, bleibt vorerst geschlossen", heißt es.

Des Weiteren sei die Damensauna wieder fest im Programm. Jeden Montag ab dem 6. Dezember 2021 hätten im Südstadtbad und jeden Donnerstag mit Beginn am 9. Dezember im Langwasserbad den ganzen Tag während beider Zeitfenster ausschließlich Damen Zutritt zur Sauna.

Der Damenbadetag werde am Montag, 6. Dezember, ebenfalls erstmalig  seit Beginn der Pandemie wieder im Nordostbad stattfinden. Beginn ist um 15.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es nur direkt im Nordostbad. Alle Tickets (mit Ausnahme des Damenbadetags) könnten über den Online-Ticketverkauf sowie zu den Vorverkaufszeiten an den Kassen vor Ort erworben werden:

  •  Südstadtbad, Allersberger Staße 120, und Langwasserbad, Breslauer Straße 251, Montag bis Freitag von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr.
  • Im Nordostbad, Elbingerstraße 85, täglich von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr (außer donnerstags) 

Schnelltests für den Zutritt in die Bäder können am Südstadtbad an der Teststation der Firma Secone gemacht werden.

Die Öffnungszeiten der Teststation sind werktags von 8 bis 14 Uhr und von 15 bis 19 Uhr sowie sonn- und feiertags von 9 bis 15 Uhr. Eine Übersicht über die weiteren Testmöglichkeiten in der Stadt Nürnberg gibt es auf der Internetseite der Stadt Nürnberg.