Am Donnerstagvormittag (11. August 2022) ist in einem Wohn- und Geschäftshaus in Nürnberg Veilhof ein Brand ausgebrochen. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Mittelfranken wurde eine Person leicht verletzt.

Gegen 11.15 Uhr gingen bei der Polizei mehrere Meldungen darüber ein, dass im Bereich eines Dachstuhls eines Hauses in der Welserstraße ein Feuer lodert. Mehrere Streifen und Kräfte der Nürnberger Feuerwehr machten sich unmittelbar darauf auf den Weg. 

Eine Person bei Brand in Wohnhaus leicht verletzt

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte vor Ort schlugen bereits Flammen aus dem Dachgeschoss des Hauses. Während die Feuerwehrkräfte umgehend mit der Brandbekämpfung begannen, sperrten die Polizeibeamten den Bereich weiträumig ab. Hiervon war auch die Welserstraße in beide Fahrtrichtungen betroffen.

Sowohl die Wohnung im Dachgeschoss, als auch die darunterliegende Wohnung wurden durch das Feuer weitgehend zerstört. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Auch was den Brand ausgelöst hat, ist derzeit noch unklar und nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.