In Nürnberg beleidigten am Dienstagabend (28.04.2020) ein 29-Jähriger und ein 39-Jähriger zwei Frauen auf der Wöhrder Wiese und bespuckten anschließend Polizisten, das berichtet die Polizei.

Demnach rief gegen 21 Uhr eine Frau die Beamten, weil zwei Männer sie und ihre Begleiterin belästigten. Mehrere Streifen der Nürnberger Polizei trafen am Einsatzort auf die vier Personen. Auch im Beisein der Polizisten beleidigten die beiden Männer die Frauen noch weiter. 

Angreifer wehren sich gegen Festnahme - und bespucken Polizisten

Da sich die Männer nicht beruhigen ließen, versuchten die Polizisten, die beiden festzunehmen. Dabei wehrte sich der 29-Jährige heftig und spuckte in Richtung der Beamten. Trotz starker Gegenwehr, konnten die Angreifer schließlich festgenommen werden.

Alle Beteiligten blieben unverletzt. Gegen die beiden Männer wird wegen Beleidigung ermittelt. Den 29-Jährigen erwartet zusätzlich noch ein Verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.